Leseförderung

LeseLust im August vom 3. bis 7. August 2016 in Leipzig

In wenigen Tagen ist es wieder soweit: Im Clara-Zetkin-Park entsteht unweit des Musikpavillons eine Zeltstadt, in der sich fünf Tage lang alles um das Thema Bücher und Lesen für Kinder von drei bis zwölf Jahren drehen wird. Außerdem feiert LeseLust Leipzig e. V. dieses Jahr nicht nur seinen 10. Geburtstag, sondern auch das 10. Vorlesefest.

LLiA_Plakat_2016_WebEine Geburtstagsparty ganz sicher ohne Langeweile

Deswegen startet das Programm am Mittwoch, den 3. August 2016 ab 10 Uhr unter dem Thema „Happy LeseLust! Komm, wir feiern eine Party!“. Dazu begrüßt der Verein Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung und den Leipziger Autor Henner Kotte, die jeweils um 10:30 Uhr und um 17 Uhr mit einer Lesung auf der Hauptbühne das kleine Publikum für sich und das ausgewählte Buch begeistern werden. Natürlich dreht sich alles ums Thema Geburtstag. Die Kinder entdecken an der Lesebar und mit den Vorlesepaten vor Ort ihre Lieblingscharaktere und wie sie ihren Ehrentag feiern.

Gegen Ende der Sommerferien kann schon einmal Langeweile aufkommen. Deswegen steht der Donnerstag ganz im Zeichen der „Lesewiese gegen Langeweile – Purzle mit uns ins Land der Fantasie!“. Auch hier dürfen sich die kleinen und großen Zuhörer auf besondere Lesungen mit Susanne Metz und Cathrin Burckhardt von den Leipziger Städtischen Bibliotheken sowie mit Susanne Riegler (Hochschullehrerin) freuen. Außerdem können sie mit der Kindervereinigung KAOS e. V. Fantastisches basteln. Sowieso runden an jedem einzelnen Tag passende Kreativaktionen das Angebot ab.

Hoch ins All und durch die Welt

Vor wenigen Wochen hat die Raumsonde Juno den Jupiter erreicht. Deswegen steht das Thema „Raumfahrt von UFO bis Pluto“ hoch im Kurs. Am Freitag gibt es spannende Geschichten über Weltraumabenteuer, Außerirdische, Sterne und Planeten. Lassen Sie sich überraschen! Außerdem findet morgens um 10:30 Uhr eine deutsch-arabische Lesung statt. So haben viele der Kinder, z. B. aus Syrien, die im letzten Jahr in Leipzig angekommen sind, die Möglichkeit, einer Erzählung in ihrer Muttersprache zu lauschen.

Auch am Samstag bleibt es international, mit einer deutsch-chinesischen und einer deutsch-persischen Lesung. Außerdem wird getanzt und gebastelt, ganz nach dem Motto „Lesereise um die Welt – Mit Rucksack und Buch, wohin es mir gefällt“. Und am Sonntag wird es noch einmal richtig gefährlich. Denn dann treiben Räuber, Schurken und Banditen ihr Unwesen – Gott sei Dank nur in den Büchern. Diese können die Kinder während der öffentlichen Lesungen oder an der Lesebar entdecken.

Zum Schluss…

Und wer noch mehr Abwechslung braucht, kann sich zwischendurch am Literomaten ausprobieren, seine ausgelesenen Bücher auf dem Bücherflohmarkt gegen ungelesene tauschen oder sich einen Button drucken lassen. Das komplette Programm finden Sie hier.

Kommen Sie zahlreich, denn es ist eine wunderbare Gelegenheit, neue Kinderbücher kennenzulernen, sie den eigenen Kindern und Enkeln vorzulesen, die Begeisterung und Neugier in ihren Augen zu sehen und einfach gemeinsam Zeit miteinander zu verbringen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.